✰ Schweizer Premiere

Erleben Sie den Karl-May-Klassiker erstmals in der Schweiz!

✰ Eine kleine Vorschau

Schauen Sie sich die ersten Bilder der Premiere vom 15.7.2017 an!

✰ Video Clips

Blick hinter die Kulissen – Making of, Interviews und mehr…

Wir bedanken uns bei 24’000 Besucherinnen und Besuchern

Am Sonntagnachmittag, 13. August 2017, feierte die Freilichtinszenierung «Winnetou 1» beim Wasserfall in Engelberg Derniere. Die Produktion auf einer der grössten und schönsten Naturbühnen Europas mit über einem Dutzend namhafter Schauspielerinnen und Schauspieler aus der Schweiz und aus Deutschland sowie über 50 Komparsen aus der ganzen Zentralschweiz liess bei so manchen Besucherinnen und Besuchern Kindheitserinnerungen aufleben. Insgesamt zählten die Karl May Freilichtspiele Engelberg 24’000 Zuschauer.

Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen, sehr verehrtes Publikum. Auch bei Wind und Wetter haben Sie begeistert mitgemacht. Der Dank gilt auch allen wetterfesten Indianern, Cowboys und Westernstadt-Bewohnern auf der Bühne, allen Komparsen und Helfern, der Tourismusorganisation, allen Partnern, den Behörden und den lokalen Unternehmen sowie allen Engelbergerinnen und Engelbergern. Sie haben das Fundament für den Erfolg dieser Produktion gelegt.

Das Abenteuer geht weiter: Im Herbst beginnen bereits die Vorbereitungen für die nächste Produktion. Im Sommer 2018 möchten wir wiederum beim Wasserfall in Engelberg «Winnetou II» aufführen – ebenfalls als Schweizer Premiere.

Nochmals herzlichen Dank für den Besuch und bis bald!

OK Karl May Freilichtspiele Engelberg


Wichtige Informationen für unsere Besucher

Beachten Sie bitte, dass die Zufahrt zum Aufführungsgelände über die Wasserfallstrasse aufgrund von Bauarbeiten und fehlenden Parkgelegenheiten nicht möglich ist. Für die Pferdestärken stehen genügend Parkplätze dorfeingangs bei den Titlis-Bergbahnen zur Verfügung. In der Parkgebühr von CHF 5.00 ist auch der Transport mit der Zeitmaschine in den Wilden Westen (Shuttle-Bus) inbegriffen. Sollten Sie mit dem Railroad Express der Zentralbahn anreisen, so können Sie direkt beim Bahnhof Engelberg in den Shuttle-Bus umsteigen. Fahrzeiten Shuttlebus, Link

Die Tribünen sind ab 18.30 Uhr zugänglich, die Aufführung beginnt um 19.00 Uhr und dauert rund zweieinhalb Stunden. Wir bemühen uns die Show pünktlich zu beenden. Es kann jedoch möglich sein, dass aus wetter- oder pferdetechnischen Gründen eine Vrspätung entsteht, danke für Ihr Verständnis.

Auch bei sommerlicher Witterung pfeift ab und zu eine kühle Brise über die Engelberger Prärie. Vergessen Sie deshalb nicht, Ihre Büffellederjacke oder die Biberfellmütze aus Ihrem Wigwam mitzunehmen. Und bis Mitte August bitten wir alle Präriebewohner, auf die traditionellen Regentänze zu verzichten.

Durchführung ja oder nein? Hier finden Sie mehr Informationen zur Durchführung, Link

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, wünschen Ihnen eine gute Anreise und viel Vergnügen mit der Freilichtproduktion von «Winnetou 1» in Engelberg!

Liebe Freunde von Karl May, Winnetou und Old Shatterhand

Erinnern Sie sich an Ihre Helden aus der Kindheit? Seit bald 150 Jahren faszinieren und begeistern die zeitlosen Geschichten von Karl May, dem meist gelesenen deutschsprachigen Schriftsteller. Mit seinen Figuren Winnetou und Old Shatterhand, Santer, Nscho-tschi und Sam Hawkens hat der sächsische Schriftsteller und Märchenerzähler ein Panoptikum an phantasievollen Figuren geschaffen, dessen Charaktere bis in die heutige, schnelllebige Zeit überdauert haben.

Die Gründe für diese Faszination? Die Menschen sehnen sich naturgemäss nach dem, was sie nicht haben. In unserer übertechnisierten Welt kommen Bodenständigkeit und kulturelle Werte oft zu kurz. Wahre Freundschaft, die nicht auf materieller Basis beruht, Zuverlässigkeit, Verantwortung, Vertrauen und das friedliche Miteinander verschiedener Kulturen und Religionen sind so aktuell wie kaum je zuvor. Für diese Werte stehen Winnetou und die anderen Romanfiguren in exemplarischer Weise – über Generationen und Gesellschaftsschichten hinweg.

Unvergessen sind die Filme aus den 1960er-Jahren mit Pierre Brice und Lex Barker, die mehrere Generationen geprägt haben. Bereits Anfang der 1950er-Jahre hielten die alljährlichen Karl-May-Festspiele im norddeutschen Bad Segeberg den Mythos am Leben.

Einzigartige Kulisse mit Titlis im Hintergrund

Und in der Schweiz?

Die Filme und Bücher des grossen deutschen Schriftstellers erfreuen sich auch hierzulande sehr grosser Beliebtheit. Ebenso gross ist die Fangemeinde Karl Mays. Umso erstaunlicher mag es deshalb anmuten, dass angesichts des grossen Kulturinteresses der Bevölkerung in der Schweiz bislang noch keine Winnetou-Geschichte inszeniert wurde.

Wir wollen das Warten auf Winnetou in der Schweiz beenden und sind überzeugt, dass wir mit den Freilichtproduktionen in Engelberg ein grosses und breites Publikum ansprechen werden. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Karl-May-Verlag verfügen wir über die exklusiven Aufführungsrechte in der Schweiz und können «Winnetou 1» als Schweizer Premiere präsentieren.

Für die Realisierung dieser Grossproduktion sind wir auf starke Partner angewiesen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und dafür, dass Sie nicht nur unsere Helden der Kindheit aufleben, sondern die Träume unseres Publikums wahr werden lassen.

Freundlichst,

Ihre Western OpenAir & Theater GmbH