Sichern Sie sich ein PREMIERE-Ticket – nur noch wenige Plätze verfügbar!

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und lesen Sie unseren Newsletter

Freundliche Wild-West-Grüsse, das Winnetou OK

Das Abenteuer geht weiter – Engelberg, vom 6. Juli bis 10. August 2019

Arizona 1862, ein skrupelloser Revolvermann treibt sein gefährliches Spiel mit Petroleum, der Ölprinz.
Mit Hilfe seines Stiefbruders, dem Anführer einer berüchtigten Bande, will er dem Bankier Rollins eine dubiose Ölquelle gegen einen Haufen Geld überlassen. Doch eben diese Quelle ist fragwürdig…
Die Situation ruft das berühmteste Blutsbrüderpaar der Geschichte auf den Plan: Winnetou und Old Shatterhand. Und – auch Sam Hawkens & Co dürfen natürlich nicht fehlen. Ein Treck mit Auswanderern und lustigen Gesellen ist zur gleichen Zeit auch in der Gegend unterwegs und begibt sich unwissentlich in Gefahr. Hinzu kommt, dass im Gebiet der Ölquelle 2 Indianerstämme ihre Feindseligkeiten austragen und alle Beteiligten geraten mitten hinein. Die Lage spitzt sich zu, der Teufelskreis von Intrigen, kaltblütigem Mord, Verrat und einer drohenden kriegerischen Auseinandersetzung zieht seine Kreise immer enger. Wird der Ölprinz ungeschoren sein Ziel erreichen?

Winnetou und Old Shatterhand haben bald alle Hände voll zu tun. Um den mehrfach in Not Geratenen rettend zur Seite zu stehen, gehen Sie eine Reihe Wagnisse ein. Als sie schliesslich selbst zu Gefangenen und des Verrats beschuldigt werden, müssen sie um ihr Leben kämpfen. Genügend Zündstoff also für das neue zweistündige Abenteuer um die beliebten Figuren Karl Mays.

TIPP: Besuchen Sie die Winnetou-Timeline, dort finden Sie aktuelle Infos und Fotos!

Das Freilichtspiel Winnetou und der Ölprinz in Engelberg, das ist ein Spektakel in einer einmaligen Naturkulisse an einem ganz speziellen Ort! Winnetou und Old Shatterhand reiten vor der grossartigen Naturkulisse Engelbergs über eine der grössten und schönsten Freilichtbühne Europas umsäumt von Bergen, einem Wasserfall und viel Wald – Natur pur. Die charakteristische Landschaft mit einer künstlichen Flussmündung und mehreren „alten“ Häuserfassaden im Westernlook verführen Sie direkt vom Alltag in den Wilden Westen. Zahlreiche Profischauspieler, Komparsen und über ein Dutzend Pferde leisten ihren Beitrag zu einem unvergesslichen Wild West-Erlebnis. Die öffentliche Publikumszone präsentiert sich im Westernstyle, Sie werden rasch dem Westernfeeling verfallen. Diverse Stände mit authentischen Western-Food-Angeboten und natürlich die beliebten Cowboy-Coffees überzeugen nicht nur kulinarisch. 

Wir freuen uns sehr Sie im Herzen der Zentralschweiz in den Wilden Westen zu entführen. Ihr Winnetou OK.

Beliebt: Winnetou Timeline

Besuchen Sie regelmässig die Winnetou-Timeline und entdecken Sie, was Winnetou und seine Gefährten im Hintergrund so tun…

2018
02/01/2018

Winnetou begenet seinem musikalischen Schöpfer

Winnetou begenet seinem musikalischen Schöpfer

Endlich war es soweit: Tom Volkers trifft den berühmten Komponisten, der DIE Ohrwurm-Melodien für die legendären Karl-May-Filme der 60er Jahre schuf, Maestro Martin Böttcher. Die beiden pflegten Ihre Verbindung über einen längeren Zeitraum hinweg, weil es nicht anders möglich war, via Telefon. Im renommierten Hamburger „Schacht“ Musik-Verlag sprachen beide über die vergangene Schweizer Produktion „Winnetou I“ und über die künftige Zusammenarbeit. Martin Böttcher lebte lange Jahre im Tessin und fühlt..Weiterlesen

01/23/2018

Reit-Test in Luzern

Reit-Test in Luzern

Einige Kleindarsteller mussten sich in Luzern noch beim Vorreiten beweisen. Unter erschwerten Wetterbedingungen haben alle bestanden. Aber den geübten Augen unserer Spezialistinnen ist dabei nichts entgangen – ein paar Reitstunden werden bis zum Aufritt im Wilden Westen wohl noch nötig sein… Arianit Sakiri hatte sein Pferd fest im Griff. Pascal Hürlimann hatte trotz Regen viel Spass am Reiten. Der erfahrene Beat Musfeld hoch zu Ross… Der künftige Bruder der Häuptlingstochter..Weiterlesen

01/20/2018

Erster Komparsen-Treff

Erster Komparsen-Treff

Trotz Schnee und Wind, versammelten sich die Komparsen am letzten Sammstag im Hotel Terrace in Engelberg. Dort informierten Tom Volkers und Florian Niffeler über den aktuellen Stand des Projekts und erste Details zur Bühnengestaltung. Im Anschluss wurde das Wort dem Regisseur Jean Grädel übergeben. Er stand den Komparsen am Samstag zum ersten Mal gegenüber und betonte die Wichtigkeit aller Mitwirkenden. Und er sagte, dass es ihm wichtig sei, dass Schauspieler..Weiterlesen

01/19/2018

Bus im Winnetou-Look

Bus im Winnetou-Look

Alle Wintersportler und Feriengäste in Engelberg und Umgebung können ab sofort den neu beklebten Winnetou-Bus bestaunen. Der Shuttle-Bus bringt übrigens auch im Sommer die Winnetou-Gäste vom Bahnhof und vom Parkplatz der Titlis-Bergbahnen zur Spielstätte und nach der Vorstellung wieder zurück.