100 Teilnehmende am Komparsen-Casting

November 15, 2016|Vorfreude|0 Kommentare

Die Anzahl der Teilnehmer am Komparsen-Casting hat uns beeindruckt. Ganze 100 Personen waren am letzten Samstag Teil des Casting, das wir im Restaurant Wasserfall durchführten. Unter ihnen war auch Lilly, unsere jüngste Teilnehmerin. 

Das Restaurant Wasserfall am Tag des Komparsen-Casting

Das Restaurant Wasserfall am Tag des Komparsen-Casting

Lilly ging auf leisen Sohlen durch den Saal, pirscht sich an und eroberte unsere Herzen im Sturm. Sie war eine von 100 Teilnehmenden des Komparsen-Castings letzten Samstag. Und sie machte es gut, die kleine Indianerin. Nur lauter zu sprechen, müssen sie noch lernen, meint ihr älterer Bruder Nils Frank. Auch er bewarb sich um eine Rolle bei Winnetou 1. Die zwei reisten mit ihrer Mutter an, die bereits in mehreren Theaterstücken mitmachte und sich ebenfalls für eine Rolle vorstellt. Eine ganze Winnetou-Familie, begegnete uns im Restaurant Wasserfall.

Niemand zu klein ein Winnetou-Fan zu sein

Ob Alt oder Jung: Am Samstag sah man die Winnetou-Fans in einem Saal in Engelberg versammelt. Zeitungen, Radiosender und TV-Sender berichteten darüber. Eine Bildstrecke mit zusätzlichen Eindrücken des Castings hat Obwaldner Zeitung zusammengestellt. Fast jeder in diesem Raum ist mit Winnetou aufgewachsen. Grosse und kleinere Fans zeigeten uns, was in Ihnen steckt. Innerhalb eines Vormittags mussten sie uns von ihrer Leidenschaft und ihrem Können überzeugen. Das war ein ganz schön straffes Programm bei 100 Interessierten. Aber wir waren begeistert von den Talenten und dem grossen Einsatz aller Beteiligten. Leider werden wir nicht alle BewerberInnen mit einer Rolle am Freilichtspiel überraschen können. Aber wir werden versuchen, möglichst viele Leute unterzubringen.

Unsere jüngste Teilnehmerin Lilly (5 Jahre) mit Winnetou-Darsteller Tom Volkers.

Unsere jüngste Teilnehmerin Lilly (5 Jahre) mit Winnetou-Darsteller Tom Volkers.

Jetzt bereits ein Ticket sichern: tickets_button-e1474988211909

Share this Post:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*