Christoph Wettstein als Parranoh

Als Schweizer „Neuzugang“ bei Winnetou II darf man sich auf Christoph Wettstein freuen, der die Rolle des Parranoh inne haben wird. In 33 erfolgreichen Berufsjahren hat der Absolvent der Zürcher Schauspielakadamie bereits bei über 70 Bühnenproduktionen teilgenommen, in hundert Filmprojekten mitgespielt und war regelmässig als Sprecher im Einsatz.

Der sympathische Schweizer hat einen langen Atem – so stand er in den letzten Jahren beim erfolgreichsten Schweizer Musical „Ewigi Liäbi“ als Danü sage und schreibe über 800 Mal auf der Bühne. Auch bei der Neuauflage wird er wieder mit von der Partie sein. Da Vielseitigkeit, Abwechslung und ‚in-Bewegung-bleiben’ in Christophs Leben immer eine zentrale Rolle spielten, bildete er sich kontinuierlich in Strasberg-Klassen, im Hollywood (Film) Acting Workshop und bei diversen Gesangs- und Tanzdozenten weiter.

Einer Welttournee mit „Up with people“ folgten Engagements an renommierten Bühnen in Berlin, Hamburg und München. 1999 feierte Christoph als Wilhelm im Musical „Black Rider“ in der preisgekrönten Inszenierung von J. Schölch für die Eröffnung des Metropol Theaters in München einen grossen Publikumserfolg.

Christoph Wettstein spielte die Titelrollen in „Clavigo“ und „Jud Süss“, er mimte den Frank n’Furter in „The Rocky Horror Show“, Bambi in „Linie 1“ und Wilhelm in „The black rider“. In Zürich sah man ihn in „Deep“ und in Stuttgart bei „42nd street“ u.a. in der Hauptrolle Julian Marsh. Bei den Elisabeth-Produktionen von Stuttgart und Thun begeisterte er als Herzog Max. In Walenstadt gab er den Alpöhi und Sesemann in „Heidi 1“ und wirkte als C.F. Meyer in „Heidi 2“. Er verkörperte Dr. Casella in „Die schwarzen Brüder“ und Walther Fürst in „Tell“, in „My Fair Lady“ trat er als Pickering auf und in „Titanic“ als Kapitän Smith. Bei „Ich war noch niemals in NY“ brillierte er als Axel und bei „Io senza te“ als Paul. Zu seinen Filmcredits zählen „Tatort“, „Unter Verdacht“, „Sturm der Liebe“ und „Der Bulle von Tölz“. Mit seiner sonoren Stimme ist Christoph Wettstein auch ein gefragter Sprecher.

Die Figur Parranoh

Parranoh ist eigentlich ebenfalls ein Einwanderer, lebt aber schon lange bei den Indianern. Er ist der Häuptling der Poncas und begehrt Ribanna. Als Winnetou und Old Shatterhand ihm nicht nur die Frau streitig machen sondern auch seine Pläne, einen Treck zu überfallen, durchkreuzen, will der herrische Häuptling Rache nehmen.

   weitere Schauspieler