Winnetou und Old Shatterhand reiten bald in Engelberg

Oktober 27, 2016|Vorfreude|0 Kommentare

Seit bald 150 Jahren faszinieren und begeistern die zeitlosen Geschichten von Karl May Jung und Alt auf der ganzen Welt. 2017 sind die Abenteuer von Winnetou und Old Shatterhand erstmals live und als Frei-lichtaufführungen in der Schweiz zu sehen. Die Produktionscrew aus der Schweiz und aus Deutschland hat für «Winnetou 1» die Naturkulisse von Engelberg ausgesucht. Am Donnerstag, 27. Oktober 2016, haben die Produktionsverantwortlichen in Engelberg über das Grossprojekt im Sommer 2017 informiert. Geplant sind insgesamt 26 Aufführungen. Der Vorverkauf wird über Ticketcorner abgewickelt (Start Vorverkauf ab 14. November 2016).

Karl May ist mit 200 Millionen verkauften Büchern einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller. Mit den Abenteuerromanen von Winnetou und Old Shatterhand hat er ein literarisches Monument geschaffen, das in den 1960er-Jahren durch die Filme mit Pierre Brice und Lex Barker endgültig Kultstatus erreichte.

Zur Geschichte: Wie Winnetou und Old Shatterhand Blutsbrüder werden

«Winnetou 1» ist der Auftakt zu einer Trilogie und zeigt die Anfänge der wunderbaren Freundschaft zwischen dem Häuptlingssohn Winnetou und dem deutschen Eisenbahnbauer Old Shatterhand. Bevor die beiden Helden des Wilden Westens Blutsbrüderschaft schliessen, werden sie auf mehrere harte Proben gestellt. Ausgerechnet durch das Apachengebiet soll eine neue Eisenbahnstrecke gebaut werden. Dem fiesen Banditen Santer ist jedes Mittel recht, um das Bauvorhaben zu realisieren und sich am Gold der Indianer zu bereichern. In einem Kampf mit den Apachen wird Old Shatterhand von Winnetou schwer verletzt. Nscho-tschi, die Schwester Winnetous, pflegt den deutschen Vermessungsingenieur gesund, bevor er zusammen mit seinen Gefährten am Marterpfahl sterben soll. Action, grosse Emotionen und Romantik, tief reichende Gedanken über die Werte unserer Welt – all das beinhaltet das Freilichtspektakel. Ein Abenteuer für Gross und Klein – für Fans und die ganze Familie.

26 Aufführungen unter freiem Himmel 

Für die Freilichtinszenierung der Geschichte haben sich die Produktionsverantwortlichen einen ganz besonderen Ort ausgesucht: Winnetou und Old Shatterhand reiten vor der grossartigen Naturkulisse Engelbergs über die Freilichtbühne in der Nähe des Restaurants Wasserfall und der Talstation der Fürenalpbahn. Umsäumt von Bergen ergiesst sich im Hintergrund ein Wasserfall ins Tal. Die bestehende Kiesgrube eines lokalen Baugeschäfts wird zu einer charakteristischen Landschaft verwandelt, sowie mit einer künstlichen Flussmündung und verschiedenen Häuserfassaden im Westernlook ergänzt.

Vom 15. Juli bis 13. August 2017 sind 26 Aufführungen geplant, 9 Nachmittags- und 17 Abendvorstellungen. Die Tribünen bieten gedeckte Sitzplätze für rund 2500 Besucher. Der Vorverkauf wird über Ticketcorner abgewickelt (Start Vorverkauf ab 14. November 2016).

Ein deutsches Urgestein als Regisseur und ein erfahrener Winnetou in der Titelrolle,

Regie in Engelberg führt Giso Weissbach, ein Urgestein der deutschsprachigen Film-, Fernseh- und Theaterlandschaft. In der Hauptrolle des Winnetou ist Tom Volkers zu sehen. Der deutsche Schauspieler mit Wohnsitz in der Schweiz hat bereits in verschiedenen Freilichtproduktionen den Titelhelden verkörpert. Tom Volkers – seines Zeichens auch Produktionsverantwortlicher – ist fasziniert von der Zeitlosigkeit der Geschichten Karl Mays: «In unserer übertechnisierten Welt kommen Bodenständigkeit und kulturelle Werte oft zu kurz. Wahre Freundschaft, die nicht auf materieller Basis beruht, Zuverlässigkeit, Verantwortung, Vertrauen und das friedliche Miteinander verschiedener Kulturen und Religionen sind so aktuell wie kaum je zuvor. Für diese Werte stehen Winnetou und die anderen Romanfiguren in exemplarischer Weise – über Generationen und Gesellschaftsschichten hinweg. Unserem Team ist es wichtig, diese Tugenden ins Stück einfliessen zu lassen, Menschen zum Nachdenken zu bewegen, sowie Kindern und Jugendlichen eine Wertesensibilisierung und Figuren als Vorbild mitzugeben.»

Für die Besetzung der weiteren Sprechrollen laufen die Castings derzeit noch. Der vollständige Cast mit Schauspielern aus der Schweiz und aus Deutschland wird im Frühling 2017 vorgestellt.

Komparsencasting am 12. November 2016 in Engelberg

Für die stimmungsvolle Inszenierung verschiedener Szenen – unter anderem für die Belebung einer Westernstadt, eines Saloons und zweier Indianerlager – werden noch verschiedene Komparsen gesucht. Das Casting findet am Samstag, 12. November 2016, zwischen 9.30 und 12.30 Uhr im Restaurant Wasserfall in Engelberg statt. Interessierte sind gebeten, sich bis am Donnerstag, 10. November 2016, per E-Mail (info@winnetou.ch) anzumelden. Weitere Informationen: Siehe Medienmitteilung zum Komparsencasting.

Exklusive Schweizer Premiere dank guter Zusammenarbeit mit Karl-May-Verlag

Florian Niffeler, Geschäftsführer der Produktion, ist überzeugt, mit der Inszenierung den Nerv der Zeit zu treffen: «Die Filme und Bücher des grossen deutschen Schriftstellers erfreuen sich auch hierzulande sehr grosser Beliebtheit. Umso erstaunlicher mag es deshalb anmuten, dass angesichts des grossen Kulturinteresses der Bevölkerung in der Schweiz bislang noch keine Winnetou-Geschichte inszeniert wurde.» Und ergänzt: «Wir wollen das Warten auf Winnetou in der Schweiz beenden und sind überzeugt, dass wir mit den Freilichtproduktionen in Engelberg ein grosses und breites Publikum ansprechen werden. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Karl-May-Verlag verfügen wir über die exklusiven Aufführungsrechte in der Schweiz und können ‘Winnetou 1’ als exklusive Schweizer Premiere präsentieren.»

Die Freilichtspiele sind auch eine grosse Nummer für Engelberg

Frédéric Füssenich, Direktor Engelberg-Titlis Tourismus AG: «Winnetou in Engelberg! Wir freuen uns bereits jetzt, die Freilichtspiele in einer unvergleichbaren alpinen Landschaft begrüssen zu dürfen. Mit unserer zentralen Lage und der internationalen Ausstrahlung ist Engelberg der ideale Austragungsort, um dem Mythos Winnetou neues Leben einzuhauchen und die Produktion als exklusive Schweizer Premiere einem breiten Publikum zu präsentieren. Diese Freilichtspiele haben das Potential, Engelberg als Produktionsort zu etablieren und zu einem alljährlichen Ausflugsziel der Winnetou-Fans zu machen.»


Für medienspezifische Informationen und Auskünfte sowie Medienakkreditierungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Peter Küchler, Medienverantwortlicher Freilichtspiele Engelberg – «Winnetou 1»
medien@winnetou.ch; Mobile +41 (0) 79 479 97 81, Telefon +41 (0) 41 662 48 49
Küchler Kommunikation Güterstrasse 3, 6060 Sarnen

 

Share this Post:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*